Einträge von K357800

,

Rentiernasen, Geschenke und ein Ohrensessel

Am 11. Dezember war ich eingeladen bei der Weihnachtsfeier des Unternehmerinnen-Netzwerks UfU in Düsseldorf. Das war ein wirklich schöner Termin und ich fühlte mich im wahrsten Sinne des Wortes beschenkt: An meinem Platz warteten Rentiernasen, es gab Geschenke – sogar auch eines für mich – leckeres Essen und ich durfte einer aufmerksamen und zum Teil […]

Manchmal ist weniger mehr

Auf die Lesung im Café Bürgermeisteramt in Bracht hatte ich mich sehr gefreut. Das Café ist ein besonderer Ort, ein Ort, an dem man gerne ist (und isst), ein Ort zum Wohlfühlen. Schade, dass Bracht nicht gerade um die Ecke ist. Wäre dieses Café in Waldniel, ich wäre Stammgast. Silke Beckstedde und ihr Team hatten […]

Literarischer November im Antiquariat Freitag

Jedes Jahr im November veranstaltet Usch Freitag vom Antiquariat Freitag eine Lesungswoche. Mehrere Tage hintereinander gibt es dann in dem kleinen Hinterzimmer des schnuckeligen Antiquariats eine Lesung. Sie unterstützt damit immer auch regionale Autoren, was natürlich eine sehr feine Sache ist. In diesem Jahr durfte ich die kleine Lesereihe am Freitag, den 10. November mit […]

Herausforderung und Chance

Die katholische Pfarrgemeinde Waldniel hatte mich eingeladen, beim Vorbereitungswochenende der diesjährigen Firmlinge zu lesen. Unter dem Titel „Herausforderung und Chance“ sollten die Jugendlichen im Anschluss mit mir diskutieren. Ich nahm an diesem Tag Mari und Joni mit, so dass die jungen Menschen auch Gelegenheit hatten, mit den Protagonisten direkt zu sprechen. Es entwickelte sich auch […]

Kulturforum Kempen: Asyl ist Menschenrecht

Direkt nach Erscheinen des Buches kamen die ersten Anfragen für Lesungen. Ich gebe es zu, ich habe sie alle erfreut zur Kenntnis genommen, aber ich war noch nicht gleich zu Terminabsprachen bereit. Ich brauchte ein paar Wochen, um mich in die für mich neue Rolle als Autorin einzufinden und außerdem ist am Anfang ziemlich viel […]